Die Arbeiten zum Auffüllen eines massiven Dolins am südlichen Rand von Carlsbad sollen nächstes Jahr beginnen und mindestens zwei Jahre dauern, erfuhren die örtlichen Straßenbaubeamten diese Woche.Der Verkehr an der Kreuzung von US 285 und Highway 62/180, wo das Doline existiert, muss umgeleitet werden, um die Arbeit fortzusetzen, sagte Tim Parker, der Bezirksingenieur des New Mexico Department of Transportation für den Südosten von New Mexico. Parker sprach am Mittwoch bei einem vierteljährlichen Treffen in Hobbs mit Mitgliedern des Southeastern New Mexico Roadway Safety Integrated Project.Entlang der US 285 bis zur Kreuzung des Highway 62/180 wird eine Betonmauer errichtet, und für Autofahrer, die vom Highway 62/180 auf die US 285 fahren, wird eine neue Rampe gebaut. Der zweispurige Verkehr in alle Richtungen wird während der gesamten Dauer des Projekts bestehen bleiben, sagte Parker.Einmal im Januar oder Februar 2019 begonnen, sagte Parker, dass das 43-Millionen-Dollar-Projekt 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, fortgesetzt wird, während die Arbeiter das Doline mit 300.000 bis 1 Million Kubikmeter Material mit mehreren Pfeilern füllen Mörtel. Er sagte, 26 zu 28 Brunnen werden in einem Gittermuster über das Sinkloch gebohrt, mit dem Materialien in das Sinkloch gepumpt werden.Parker sagte, andere große Dolinen seien ausgefüllt worden, aber nie in der Größenordnung des in Karlsbad gefundenen. Er sagte, ein Trümmerhaufen existiert möglicherweise in der Mitte des Doline.“Was sie herausfinden wollen, ist, wenn sie im Januar oder Februar nächsten Jahres mit dem Bau beginnen, mehr Wissenschaft zu betreiben, es ein bisschen besser einzuwählen und eines der Gebäude von der Baustelle zu entfernen muss weg „, sagte Parker.

Bei der Doline handelt es sich um einen ehemaligen Solebrunnen, der 2008 geschlossen wurde, als der Boden als instabil galt. Solequellen halten Salzwasser für Öl- und Gasoperationen und hinterlassen unterirdische Kavernen.Laut Parker passieren durchschnittlich 42.000 Fahrzeuge pro Tag die Kreuzung.“Es ist eine wirklich belebte Kreuzung, in der Tat ist es eine der belebteren Kreuzungen im Staat, ob Sie es glauben oder nicht, einschließlich Albuquerque“, sagte Parker. „Das ist Großstadtverkehr. Wir wollen nicht viel ändern.“

Das Sinkhole befindet sich in der Nähe der Kreuzung von US 285 und Highway 62/180 und befindet sich auch unter einem Kanal, der die meisten Bauern im südlichen Eddy County mit Wasser versorgt.Dale Ballard, Bezirksleiter von Carlsbad Irrigation, sagte, ein Einsturz der Doline würde 80 Prozent der Nutzer des Distrikts für bis zu drei Jahre vom Wasser abschneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.