„Objekte im Spiegel sind näher als sie erscheinen.“ Es ist eine Warnung, die Sie im Grunde in jedem Auto sehen, aber warum können Beifahrerspiegel Objekte nicht genau anzeigen? Nun, es ist eigentlich eine sorgfältige Designwahl, die unter Berücksichtigung der Sicherheit getroffen wurde.

Die Art, wie wir Dinge sehen, hängt davon ab, wie Licht von Objekten um uns herum reflektiert wird. Die Farbe, Textur, Form und andere Eigenschaften eines Objekts beeinflussen die Richtung und Intensität des Lichts, das von ihnen abprallt. Wenn die Objekte von einem Zwischenobjekt wie einem Spiegel reflektiert werden, kann unsere Wahrnehmung des ursprünglichen Objekts verzerrt sein.

Die Form des Spiegels macht auch einen Unterschied in unserer Wahrnehmung. In den USA sind die Spiegel der Beifahrerseite konvex (leicht nach außen gebogen), während die Spiegel der Fahrerseite flach sind. Ein konvexer Spiegel auf der Beifahrerseite reduziert die toten Winkel des Fahrers auf dieser Seite des Fahrzeugs, indem er ein breiteres Sichtfeld bietet, aber auch andere Autos aufgrund einer leichten Verzerrung, die durch die Form verursacht wird, weiter entfernt erscheinen lässt. Der flachere Spiegel auf der Fahrerseite erzeugt eine genauere Darstellung dessen, was sich hinter dem Auto befindet, mit einem engeren Sichtfeld, da das Licht in die gleiche Richtung wie der Spiegel abprallt und die Reflexion des Objekts nicht verzerrt.

Wenn die Reflexionen der beiden Spiegel aus der Sicht des Fahrers kombiniert werden, haben die Fahrer die Möglichkeit, größere Bereiche auf der Beifahrerseite zu sehen, während sie ihre Augen (hauptsächlich) auf die Straße richten. Die flach-konvexe Kombination ist seit Jahren der US-Standard, obwohl die USA. Das Verkehrsministerium untersucht die Sicherheitsvorteile von zwei konvexen Spiegeln, die europäische Autos normalerweise tragen.

Denken Sie im Moment immer daran, Ihre Spiegel häufig zu überprüfen und über die Schulter zu schauen, bevor Sie die Spur wechseln. (Vergiss deinen Blinker nicht!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.