von: Lauren Kochanowski
4. Februar 2019

Quelle: YouTube/Natural Ways

Nachdem Sie mit dem Aufbrühen einer Tasse Tee fertig sind, werfen Sie wahrscheinlich entweder den Teebeutel werfen Sie es in den Kompostbehälter (hoffentlich ist es letzteres!). Wussten Sie jedoch, dass die Wiederverwendung von Teebeuteln tatsächlich mehrere Vorteile hat? Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können wir wetten, dass Sie Ihre gebrauchten Teebeutel nicht mehr wegwerfen werden!

Quelle: News / iStock

Erstens ist das Aufbrühen von Tee und das Abkühlen des Wassers ein hervorragendes Mittel gegen Sonnenbrand. Tee ist voll von Antioxidantien, und die Anwendung der gebrühten Lösung auf einen Sonnenbrand kann helfen, die Schmerzen zu lindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Gebrühte grüne Teebeutel eignen sich auch hervorragend zur Linderung geschwollener, müder Unteraugen. Einer der besten Gründe für die Wiederverwendung von Teebeuteln hat jedoch mit Ihrem Garten zu tun. Teeblätter enthalten natürliche Säure und eine ganze Reihe von Nährstoffen. Wenn Sie einen gebrauchten Teebeutel in Ihrem Garten vergraben, kann er als natürlicher Dünger für Boden und Pflanzen dienen. Sie möchten diesen Tipp jedoch nicht ausprobieren, wenn Sie viele Pflanzen haben, die mehr neutralisierten Boden benötigen.

Quelle: Natürliche Gesundheit/YouTube / Die Republik des Tees/Facebook

Teebeutel in Ihrem Garten zu vergraben ist auch eine großartige Möglichkeit, Schädlinge fernzuhalten. Sie mögen den Geruch von Teeblättern nicht und werden daher viel weniger wahrscheinlich an Ihren Pflanzen knabbern. Das Vergraben von Teebeuteln ist auch eine großartige Möglichkeit, Pilze zu bekämpfen und das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Wenn Sie noch mehr darüber erfahren möchten, wie das Begraben von Teebeuteln Ihrem Garten zum Gedeihen verhelfen kann, schauen Sie sich das Video unten an!

WERBUNG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.