Bei alltäglichen Aktivitäten treten Flecken auf, und in den meisten Fällen ist es nicht praktikabel, Ihre Kleidung häufig chemisch reinigen zu lassen. Oft ist es eine Frage der Zeit, die benötigt wird, um die Kleidung in der Reinigung abzugeben. In anderen Fällen sind die Kosten für die chemische Reinigung der Kleidung sehr hoch.

Der einfachste Prozess zur Fleckenentfernung bei der chemischen Reinigung besteht darin, ihn einfach in der chemischen Reinigung abzugeben. Wenn Sie die Kleidung jedoch nicht zu professionellen Reinigern bringen können, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Dieser Artikel gibt Ihnen einige einfache Tipps, wie Sie saubere Kleidung nur trocken reinigen können. Bevor wir in die Tipps eintauchen, lassen Sie uns herausfinden, wie die chemische Reinigung tatsächlich funktioniert und was zu tun ist, wenn Sie Kleidung kaufen, die nur als chemische Reinigung gekennzeichnet ist.

Chemische Reinigung

Das Konzept der chemischen Reinigung unterscheidet sich vom Waschen. Bei der chemischen Reinigung werden befleckte Stoffe ohne Verwendung von Wasser als Lösungsmittel gereinigt.

Die Tatsache, dass es als „trocken“ bezeichnet wird, bedeutet jedoch nicht, dass der Reinigungsprozess ein vollständig trockener Prozess ist. Stattdessen bezieht es sich auf eine Möglichkeit, Stoffe mit anderen chemischen Lösungsmitteln als Wasser zu reinigen.

Diese Methode der Reinigung von Kleidung wird oft auf Stoffe angewendet, die sehr empfindlich sind und weder mit einer Waschmaschine noch mit der Hand gewaschen werden können. Es hilft auch, die wünschenswerten Qualitäten der Gewebe zu bewahren, indem es Dehnung und Schrumpfung verhindert.

Die chemischen Lösungsmittel, die in der chemischen Reinigung verwendet werden, sind nicht oft leicht verfügbar, um zu Hause verwendet zu werden. Daher werden chemisch zu reinigende Stoffe zu professionellen Reinigern gebracht, um Flecken zu entfernen.Diese professionellen chemischen Reinigungsdienste verfügen über große Maschinen, die im Reinigungsprozess verwendet werden, einschließlich der chemischen Lösungsmittel, die erforderlich sind, um Flecken auf den Stoffen vollständig zu entfernen.

Chemische Reinigungsdienste bieten einer großen Anzahl von Menschen professionelle Reinigungsdienste zu Kosten, die proportional zur Qualität der Dienstleistungen sind, die sie ihren Kunden erbringen.

Sobald die Stoffe entweder von Kunden fallen gelassen oder von der chemischen Reinigung abgeholt werden, wird der erste Schritt, den sie durchlaufen, das Sortieren sein. Diese Sortierung erfolgt entweder anhand der Farbe des Gewebes oder des Materials der Stoffe.

Als nächstes wird die chemische Reinigung Fleckenentfernung Bühne, wo Stoffe für die Flecken behandelt werden, die auf ihnen gefunden werden. Die Fachleute sind erfahren und kennen die genaue Behandlung von Flecken auf den Stoffen, Öl, Fett, Schweiß, Kaffeeflecken und vielem mehr.

Kaffeefleck

Kaffeefleck auf Kleidung

Die Kleidung wird anschließend mit der richtigen Menge an chemischem Lösungsmittel, die zum Entfernen von Flecken benötigt wird, in die chemische Reinigungsmaschine geladen und die Maschine wird dann eingeschaltet, so dass die Stoffe durch sanftes Rühren gereinigt werden können um die Flecken zu lösen und loszuwerden.

Nachdem die Kleidung gewaschen und mit einer anderen sauberen Chemikalie gespült wurde, werden sie aus der Maschine genommen und in einen Trockner gebracht. Es kann auch von derselben Maschine getrocknet werden, mit der die Stoffe gewaschen wurden, wenn es sich um ein geschlossenes System handelt.

Als nächstes werden sie gepresst oder gebügelt und zur Lieferung an ihre jeweiligen Besitzer verpackt. Der Zweck dieser Verpackung ist es, die Kleidung vor weiteren Flecken zu schützen, die auftreten können.

In den letzten Jahren gibt es jedoch mehrere chemische Reinigungssets, die für den Einsatz zu Hause verfügbar sind. Diese Kits werden mit Handbüchern zum Reinigen der Stoffe geliefert, was die Verwendung sehr einfach macht. Sie helfen, Kosten zu minimieren, die sonst für professionelle chemische Reinigungsdienste verwendet wurden.

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass die von diesen Fachleuten erbrachten Dienstleistungen nicht mit den Ergebnissen verglichen werden können, die Sie durch die Verwendung der Trockenreinigungssets erzielen müssen. Daher ist es ratsam, zu Hause nur die Stoffe chemisch zu reinigen, die keine starken Flecken aufweisen, und die Stoffe mit starken Flecken für die professionellen chemischen Reinigungen zu reservieren, die genau wissen, was mit ihnen zu tun ist.

Darüber hinaus hat das Aufkommen von On-Demand-Diensten, einschließlich On-Demand-Reinigungsservices, die Durchführung bestimmter Hausarbeiten wie Wäsche erleichtert. Mit Hilfe einer App können Sie Ihre Kleidung zu einem für Sie günstigen Zeitpunkt abholen, chemisch reinigen und an Sie zurückliefern lassen, ohne ins Schwitzen kommen zu müssen.

Es gibt jedoch bestimmte Fleckenentfernungen für die chemische Reinigung, die nicht unbedingt zur chemischen Reinigung gebracht werden müssen. Lassen Sie uns sehen, was wir dagegen tun können.

So reinigen Sie Kleidung nur trocken

Fleckenreinigung

Fleckenreinigung von Kleidung

Fleckenreinigung bezieht sich auf eine Behandlung, die einem befleckten Stoff verabreicht wird, um den befleckten Teil des Stoffes allein zu reinigen und nicht das ganze Tuch. Es gibt einige Stoffe, die nur vor Ort gereinigt werden können, und das liegt daran, dass sie nicht sicher mit einer Waschmaschine oder Handwäsche gewaschen werden können.Stoffe, die komplizierte Designs und handgenähte Verzierungen wie Perlen, Strasssteine und Schnürsenkel haben, werden oft vor Ort gereinigt, da dadurch Flecken vom Stoff entfernt werden, ohne die Designs zu beschädigen.Ein weiterer möglicher Grund für die Fleckenreinigung eines Kleidungsstücks ist die Tatsache, dass das zum Nähen des Stoffes verwendete Material den Farbstoff während des Waschvorgangs nicht halten kann. und muss daher nicht in Wasser oder ein anderes Lösungsmittel eingetaucht werden, um den Stoff nicht zu färben und zu ruinieren.

Die Fleckenreinigung kann auch durchgeführt werden, wenn Sie ein Stück Stoff mit Wasser waschen. Dies hilft, einige hartnäckige Flecken auf dem Stoff zu entfernen, bevor der eigentliche Waschvorgang beginnt. Es wird oft getan, um den Fleck auf einen bestimmten Bereich auf dem Stoff zu beschränken und zu verhindern, dass er sich auf andere Bereiche ausbreitet und nachfolgende Flecken verursacht.

Denken Sie immer daran, dass nicht alle Stoffe vor Ort gereinigt werden können. Zum Beispiel wird ein Versuch, saubere Seide zu erkennen, den Fleck höchstwahrscheinlich schlimmer machen, als er bereits ist, da er große Flecken auf dem Stoff hinterlässt. Daher ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie nur Kleidung reinigen, um ein größeres Durcheinander zu vermeiden.Wenn Sie zu viel Reinigungslösung auftragen, überschüssiges Wasser verwenden oder einfach nur das falsche Produkt verwenden, um einen Fleck zu entfernen, können Sie Ihr Lieblingskleidungsstück ruinieren, während Sie selbst reinigen. Wenn Sie also mit den Grundprinzipien der Fleckenreinigung nicht sehr vertraut sind, ist es besser, die Kleidung zu einer professionellen chemischen Reinigung zu bringen, um sie ordnungsgemäß reinigen zu lassen.

Professionelle chemische Reinigungsmittel können das Problem mit dem Stoff sofort erkennen und sich sehr bequem darum kümmern.

Manchmal ist jedoch nicht genug Zeit, um die Stoffe zur Reinigung zu bringen, daher ist es am besten, wenn Sie lernen, wie Sie nur Kleidung reinigen, noch bevor die Flecken auftreten. Lassen Sie uns nun einige Schritte untersuchen, die dazu beitragen, Flecken von Ihren Stoffen zu entfernen, sobald sie auftreten.

So entfernen Sie Flecken von Stoffen, die nur chemisch gereinigt werden

Nur chemisch reinigen

Nur Kleidung chemisch reinigen

Der Umgang mit Flecken auf Stoffen, die mit „nur chemisch reinigen“ gekennzeichnet sind, kann sehr riskant sein. Dies gilt insbesondere für gestrickte und gewebte Kleidungsstücke wie Wolle und Kaschmir. Jeder Fehler beim Reinigungsvorgang führt dazu, dass der Stoff gestreckt und formlos wird.

Lernen: So waschen und reinigen Sie Kaschmir sorgfältig

Es ist wichtig, dass Sie schnell handeln, wenn Flecken auftreten, da die Zeit bei der Fleckenreinigung von entscheidender Bedeutung ist. Je früher Sie sich um die Flecken kümmern, desto einfacher wird es, sie loszuwerden.

Wir werden uns nun vier Schritte ansehen, die Sie unternehmen können, um Flecken von Ihren Stoffen zu entfernen, sobald sie auftreten.

1. Überprüfen Sie das Etikett auf dem Stoff

Etiketten sind sehr wichtig. Die Hersteller Ihrer Kleidungsstücke sind sich der Notwendigkeit von Etiketten bewusst und setzen sie deshalb auf die Stoffe. Einige Leute sind sich dieser Tatsache nicht bewusst und deshalb reißen sie die Etiketten sehr schnell heraus, sobald sie das Kleidungsstück kaufen.

Das Label hat Ihnen viele Informationen zur Verfügung gestellt, die Ihnen helfen, Ihre Kleidung gut zu pflegen, damit sie lange hält. Es informiert Sie über die Art des Materials, aus dem Ihr Kleidungsstück besteht, Reinigungsprodukte, die Sie nicht auf dem Kleidungsstück verwenden sollten, Bügeloptionen und ob es sich um „chemische Reinigung“ oder „nur chemische Reinigung“ handelt.

Sie sehen also, das Etikett ist wie eine Anleitung, die Ihnen der Hersteller gibt, damit Sie mit Ihrer Kleidung richtig umgehen können. Stellen Sie sich nur die Anzahl der Kleidungsstücke vor, die täglich ruiniert werden, was vermieden worden wäre, wenn die Besitzer den Etiketten nur die geringste Aufmerksamkeit geschenkt hätten.

Beachten Sie, dass beide Stoffe, die mit „chemisch reinigen“ und „Nur chemisch reinigen“ gekennzeichnet sind, vor Ort gereinigt werden können, dies erfordert jedoch äußerste Sorgfalt. Auf der anderen Seite gibt es jedoch bestimmte Materialien, die Sie nicht einmal selbst reinigen sollten.

Materialien wie Kaschmir, Leder, Wildleder und Viskose sollten sofort zur Reinigung gebracht werden, sobald sie befleckt sind. Sie sind erfahrener im Umgang mit diesen Arten von Stoffen als Sie.

2. Fleck identifizieren

Dieser Schritt zum Erkennen sauberer Kleidung, die nur chemisch gereinigt wird, ist sehr wichtig für die Entfernung von Flecken von Stoffen. Wenn Sie die Art des Flecks auf Ihrer Kleidung identifizieren, können Sie die Art der zu verwendenden Reinigungslösung oder des zu verwendenden Produkts und die Vorgehensweise festlegen, ohne Ihre Kleidung zu beschädigen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Flecken, mit denen wir täglich konfrontiert sind, und es ist sehr wichtig, dass Sie sich über diese Flecken informieren, bevor sie auftreten. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Flecken, die sehr häufig sind:

  • Flecken auf Ölbasis:

Ölfleck

Ölfleck Kleidung

Dies sind einige der häufigsten Arten von Flecken, die hauptsächlich in weil wir ihnen jeden Tag begegnen. Meistens sind sie unvermeidlich.

Flecken auf Ölbasis sind etwas schwierig zu entfernen, da sie dazu neigen, sich so schnell wie möglich auf andere Teile des Stoffes auszubreiten. Sie können auch unauslöschliche Spuren auf der Kleidung hinterlassen, wenn sie nicht schnell und effizient entfernt werden.

Einige gängige Flecken auf Ölbasis sind Lotionen und Körperöle, Erdöl, Butter, Mayonnaise, Gele, Salatdressing, Lippenstift, Make-up und vieles mehr.

  • Flecken auf Erdbasis

Ketchup-Fleck

Ketchup-Fleck Kleidung

Diese Flecken werden häufiger als Lebensmittelflecken identifiziert. Dazu gehören eine Vielzahl von flüssigen Lebensmittelflecken, die jederzeit auftreten können.

Diese Flecken sind nicht so schwer zu entfernen wie die Flecken auf Ölbasis. Sie können sogar mit dem am leichtesten verfügbaren Lösungsmittel der Welt, Wasser, entfernt werden.

Bevor Sie jedoch diese Art von Flecken vor Ort reinigen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Vorstellung davon haben, was Sie tun, um zu vermeiden, dass aus einem einfachen Problem ein kompliziertes wird.

Tee, Kaffee, Rotwein, Ketchup, Saft, Soda und Schlamm sind alle unter dieser Art von Fleck zu finden.

  • Flecken auf Proteinbasis

Schweißflecken

Schweißbelastende Kleidung

Flecken auf Proteinbasis sind unvermeidlich. Selbst wenn sich kein sichtbarer Fleck auf der Kleidung befindet, werden sicherlich Flecken auf Proteinbasis darauf gefunden.

Zu den Flecken in dieser Kategorie gehören Schweiß, Blut, Urin, Milch, Fleisch- und Fischsäfte, Eier, Erbrochenes und Urin.

  • Tintenflecken

Tintenfleck

Tintenfleck Kleidung

Ein Fleck von der Tinte ist eine der schwierigsten Arten von Flecken zu entfernen, wenn man darüber nachdenkt, wie man saubere, trockene, saubere Kleidung erkennt. Sie sind sehr klebrig und verurteilen oft jedes Kleidungsstück, auf dem sie gefunden werden, besonders wenn es in großen Mengen ist.

Flecken wie Tinte aus einem Stift und Permanentmarker finden Sie in dieser Kategorie.

3. Sammeln Sie Reinigungsmittel

Reinigungsmittel

Reinigungsmittel

Es ist wahr, dass es verschiedene Arten von Flecken gibt, aber die Produkte oder Reinigungslösungen, die zum Entfernen verwendet werden, sind fast gleich. Im Folgenden sind die notwendigen Elemente in Fleckenreinigung Flecken auf einem Stück Stoff zu verwenden.

  • Eine saugfähige weiße Kleidung oder ein Handtuch. Dieses Material wird verwendet, um den Fleck sorgfältig abzutupfen und überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen. Der Zweck der Verwendung eines weißen Materials besteht darin, sicherzustellen, dass während des Prozesses keine weiteren Flecken auftreten.
  • Je nach Art des Flecks benötigen Sie möglicherweise einen Schaber, ein Messer oder sogar die Kante Ihrer Kreditkarte.
  • Papiertücher, Wattebällchen oder Wattestäbchen werden auch für Miniaturflecken benötigt.
  • Eine Schüssel mit kaltem Wasser, um den Entfernungsprozess zu unterstützen.

4. Wählen Sie die richtige Methode und die richtigen Reinigungsprodukte

Sobald Sie die Art des Flecks identifiziert haben, mit dem Sie es zu tun haben, müssen Sie als nächstes ein geeignetes Verfahren finden, um nur Kleidung zu reinigen und eine geeignete Reinigungslösung zu verwenden.

Die Wahl der richtigen Methode und Produkte hilft, die Flecken effizienter zu beseitigen. Wir werden nun einige einfache Möglichkeiten untersuchen, um verschiedene Arten von Flecken auf einem Stoff zu reinigen.

Das Abkratzen überschüssiger Flecken ist das erste, was Sie vor jeder anderen Sache tun müssen. Dadurch wird verhindert, dass sich der Fleck von einer Stelle zur anderen bewegt und ein größeres Problem verursacht als das bereits vorhandene.

Sie können die blinde Kante eines Messers oder Ihrer Kreditkarte verwenden, um überschüssigen Schlamm, Gelee oder Lotion abzukratzen.

  • Entfernen von Flecken auf Flüssigkeitsbasis

Bei der Entfernung von Flecken auf Flüssigkeitsbasis kann Wasser allein nur dann die Arbeit verrichten, wenn Sie das Problem so schnell wie möglich beheben.Beginnen Sie damit, den befleckten Teil Ihres Stoffes auf das saugfähige weiße Tuch oder Handtuch zu legen oder halten Sie es einfach unter ein Waschbecken.Gießen Sie als Nächstes kaltes Wasser oder Sodawasser über die Stelle, die Sie reinigen möchten. Wenn der Fleck nicht auf diese Weise entfernt wird, bereiten Sie eine Lösung aus gleichen Teilen Essig und klarem Spülmittel vor.

Verwenden Sie ein Papiertuch oder ein Wattestäbchen, um in die Lösung einzutauchen, und tupfen Sie sie vorsichtig auf den Fleck. Sie dürfen den Fleck niemals reiben, da dies die Situation verschlimmert. Aber Sie können Ihre Klopfbewegung erhöhen.Vergessen Sie nicht das weiße Handtuch, das Sie unter die Kleidung gelegt haben, und drehen Sie es ständig, wenn ein Teil davon nass wird, oder wechseln Sie es vollständig durch ein trockenes, wenn es vollständig gesättigt ist.

Wenn Sie mit dem Antippen der Reinigungslösung auf den Fleck fertig sind, lassen Sie sie etwa 20 Minuten lang auf dem Stoff liegen. Wiederholen Sie diese Schritte, bis die Flecken verschwunden sind, und wischen Sie die Lösung mit einem sauberen Tuch oder Wattebausch ab.

  • Entfernen von Flecken auf Ölbasis

Mit Wasser allein möchten Sie niemals Flecken auf Ölbasis entfernen. In einigen Fällen kann es sogar den Fleck verschlimmern. Sie brauchen also einen anderen Ansatz, wenn es darum geht, diese Art von Fleck loszuwerden.Tragen Sie zuerst eine große Menge Backpulver auf den Fleck auf und klopfen Sie es mit einem Wattebausch oder einer kleinen, weichen Bürste wie einer Nagellackbürste in den Stoff. Denken Sie immer daran, den Fleck nicht laufen zu lassen.

Lassen Sie das Backpulver einige Minuten auf dem Stoff sitzen und absorbieren Sie den Fleck. Untersuchen Sie die Kleidung auf Spuren eines Flecks.

Wenn der Fleck nicht auf diese Weise entfernt wird und immer noch sichtbar ist, legen Sie das weiße Handtuch darunter und befeuchten Sie den Stoff mit kaltem Wasser. Tupfen Sie den Fleck mit einer kleinen Menge Reinigungsmittel auf Zitrusbasis ab.

Lassen Sie das Reinigungsmittel einige Minuten auf dem Fleck. Wischen Sie das Reinigungsmittel mit einem Wattestäbchen ab und lassen Sie die Kleidung trocknen, um den Prozess der Fleckenentfernung in der Trockenreinigung abzuschließen

  • Entfernen von Flecken auf Proteinbasis

Flecken auf Proteinbasis haben einen starken Gestank und erfordern daher hochwertige Produkte, um sowohl den Fleck als auch die anhaltenden Gerüche zu entfernen.

Wenn Sie ein Kleidungsstück reinigen, das einen Fleck auf Proteinbasis aufweist, müssen Sie das weiße Tuch oder Handtuch darunter legen und es mit kaltem Wasser benetzen.

Als nächstes bereiten Sie eine Lösung mit 2 Teilen Wasser, 1 Teil Ammoniak, 1 Teil Peroxid und 1 Teil eines klar gefärbten Waschmittels vor. Klopfen Sie diese Lösung mit einem Wattebausch in den Stoff und lassen Sie sie einige Minuten ruhen.

Überschüssiges Produkt abwischen oder mit kaltem Wasser abspülen und vollständig trocknen lassen.

Stellen Sie immer sicher, dass Sie nur Kleidung aufbewahren, die sehr sauber und trocken ist. Das Aufbewahren schmutziger oder feuchter Kleidung kann Motten und andere Insekten anziehen, die Ihre Kleidung beschädigen können.

  • Entfernen von Tintenflecken

Unter all den verschiedenen Arten von Flecken, die auf Stoffen zu finden sind, sind Tintenflecken eine der am schwierigsten zu entfernenden.

Sie werden am besten behandelt, sobald sie auftreten, wenn sie noch nass sind. Wenn Tintenflecken auftreten, widerstehen Sie dem Drang, sie abzuwischen, da die Wischbewegung den Fleck nur tiefer in den Stoff drückt und das Entfernen noch schwieriger macht.

Sie können ein Tintenentfernungsset kaufen und die Richtlinien zur Verwendung genau befolgen.

5. Zusätzliche hilfreiche Reinigungstipps

Im Folgenden finden Sie zusätzliche Tipps, die Sie anwenden können, um nur Kleidung zu reinigen und von Flecken zu befreien:

  • Alkohol kann zur Entfernung einer Vielzahl von Flecken von Stoffen verwendet werden. Bemühen Sie sich daher, jederzeit eine kleine Flasche mit Produkten auf Alkoholbasis wie Händedesinfektionsmittel zur sofortigen Behandlung von Flecken mitzuführen.
  • Bringen Sie immer ein weißes Tuch oder ein kleines Handtuch und eine Handvoll Wattestäbchen oder Papiertücher mit.
  • Denken Sie immer daran, jede Reinigungslösung zu testen, die Sie zum Entfernen von Flecken an unauffälligen Stellen Ihrer Kleidung vorbereitet haben, um deren Reaktion zu ermitteln, bevor Sie sie direkt auf die Flecken auftragen.
  • Im Notfall ist es oft am besten, handelsübliche Fleckenentferner zur Hand zu haben.
  • Bemühen Sie sich, ein Reinigungsset für zu Hause zu kaufen
  • Handeln Sie vor allem sehr schnell, wenn Flecken auftreten. Wenn Sie dies tun, wird es Ihnen gelingen, Flecken durch chemische Reinigung zu entfernen und Ihre Kleidung nicht zu beschädigen.

Wenn Flecken zu Hause schwer zu entfernen sind

Gewerbliche chemische Reinigung

gewerbliche chemische Reinigung

Versuchen Sie wie Sie können, es gibt immer noch einige Flecken, die Sie nicht selbst entfernen können. Spot Reinigung chemisch reinigen nur Stoffe, beachten Sie die Flecken, die sehr schwierig sind und dann verlassen.

Ihre beste Chance, Flecken vollständig von Ihren Stoffen zu entfernen, besteht darin, sie zu kommerziellen chemischen Reinigungsanlagen zu bringen. Die Fachleute dort können Flecken auf den Stoffen mit den besten Produkten und den bestmöglichen Methoden chemisch reinigen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie kommerzielle chemische Reinigungen verwenden, sollten Sie unseren Leitfaden durchgehen, um bei der Auswahl des Wäscheservice für Sie zu berücksichtigen.Denken Sie jedoch daran, dass der Versuch, hartnäckige Flecken selbst zu bekämpfen, nur dazu führen kann, dass Ihre Stoffe beschädigt werden, und das kann nicht mit dem Betrag verglichen werden, den Sie für die Dienste einer chemischen Reinigung bezahlen.

Die Profis kennen den gesamten Prozess der Fleckenentfernung in der chemischen Reinigung und den Umgang mit jedem Stoff, damit Ihre Kleidung das ganze Jahr über frisch aussieht.

Letzte Worte

Flecken können manchmal frustrierend sein, besonders wenn Sie Ihre Kleidung gerade von der Reinigung zurückbekommen haben und es schaffen, sie am nächsten Tag zu färben.

Diese einfachen Tipps, wie Sie Flecken von Ihren trockenen, sauberen Stoffen entfernen können, ohne die chemische Reinigung besuchen zu müssen, helfen Ihnen, Ihr Leben zu vereinfachen und viel Stress abzubauen.

Denken Sie immer daran, dass es ratsam ist, beim Reinigen von Stoffen, die nur chemisch gereinigt werden, kleine Flecken gleichzeitig zu entfernen und nicht zu versuchen, große Flecken auf dem Stoff zu entfernen und anschließend Ihr Kleidungsstück zu ruinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.