Falsch-Spirea,-Ural-7-15-05- eine

Blume

Falsche Spirea, Ural Falsche Spirea (Sorboaria sorbifolia)

Beschneiden Sie diese frühlingsblühenden Sträucher kurz nachdem sie geblüht haben. Top beschneiden Sie die Pflanze, um die Form zu verbessern und ihre Größe zu reduzieren, aber achten Sie darauf, nicht mehr als 30% des oberen Wachstums zu entfernen. Einige Sommerschnitt kann auch auf besonders kräftigen Pflanzen durchgeführt werden, aber nicht nach Mitte Juli.

Wenn die Pflanze reift, sollte ein gewisser „Erneuerungsschnitt“ durchgeführt werden. Dies geschieht im zeitigen Frühjahr, indem zwei oder drei der größten Stöcke der Pflanzen zu Boden gebracht werden. Wiederholen Sie diesen Vorgang jedes Jahr über einen Zeitraum von drei Jahren, um alte Pflanzen wieder zu beleben. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Erneuerungsschnitt die Anzahl der Blüten für dieses Jahr verringert. Durch Düngen junger Sträucher können Sie sowohl die Größe als auch die Menge der Blüten an der Pflanze erhöhen. Es können körnige, flüssige oder feste Düngemittel verwendet werden. Granulierte Arten sollten in den Boden um die Anlage mit einer Rate von 2 Pfund oder 2 Pints pro 100 Quadratfuß Pflanzbett eingearbeitet werden. Eine alternative Möglichkeit besteht darin, 6 „tiefe Löcher an der Tropflinie der Anlage zu bohren oder zu stanzen. In diese Löcher sollte insgesamt 1/4 Pfund Dünger pro Fuß Höhe oder Ausbreitung des Strauches gegossen werden (aufgeteilt und gleichmäßig zwischen allen Löchern gegossen). Diese Löcher sollten nicht mit mehr als 1/3 des Düngers gefüllt werden und dann sollten sie oben mit Erde gefüllt werden. Diese Düngungsmethode sollte nur einmal im Jahr durchgeführt werden und wird am besten im Spätherbst nach dem Blattfall oder im zeitigen Frühjahr vor dem Knospenbruch durchgeführt.

Flüssigdünger (wie Miracle Gro) werden mit Wasser gemischt und so aufgetragen, wie Sie die Pflanze gießen würden (siehe Produkt für spezifische Details). Dies sollte drei- bis viermal pro Jahr von Ende April bis Mitte Juli erfolgen. Pfahldünger können gemäß den Anweisungen auf der Verpackung verwendet werden. Bei jeder der oben genannten Techniken sollte eine ausgewogene Mischung verwendet werden, 20-20-20 oder 20-30-20 oder 18-24-16. Organische Düngemittel wie Gülle können ebenfalls mit guten Ergebnissen verwendet werden. Das Material sollte mit einer Geschwindigkeit von einem Scheffel pro 6 ‚Strauch oder 100 sq in offenen Boden eingearbeitet werden. ft. von Bettbereich.

Diese Sträucher brauchen wenig Winterpflege, sollten aber gelegentlich auf Schädlinge oder andere Schäden überprüft werden. Wenn Kaninchenschaden gefunden wird, können Sie die Anlage mit einem Zaun schützen, der mit Hardware-Stoff gebildet wird (sieht aus wie Hühnerdraht, aber mit kleinen quadratischen Löchern). Die Zweige der Pflanze sollten in Richtung der Mitte gebunden werden, dann kann ein Kreis von Hardware-Tuch um die Außenseite gelegt werden. Die Basis des Hardware-Tuches sollte im Boden oder Mulch vergraben sein. Dieser Schutz sollte Ende November installiert und Mitte April entfernt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.