integrierter MarketingplanEine der beliebtesten Bierwerbung der Welt hat nicht viel mit Bier zu tun, aber viel mit gutem Branding.

Es sind die Anheuser-Busch mit den Budweiser Clydesdales. Ein neuer Spot feiert normalerweise jeden Super Bowl, oft mit verschiedenen Jahresthemen – und Welpen. Die Botschaft bleibt klar: Fühlen Sie sich wohl bei uns und fühlen Sie sich wohl bei der Wahl unseres Produkts.

Es ist ein perfektes Beispiel für die feinen Unterschiede zwischen Marketing und Branding. Obwohl das übergeordnete Marketingziel des Bierunternehmens darin besteht, mehr Kunden zum Kaufen und Trinken zu bewegen, schafft es auch eine Botschaft für eine bestimmte Produktlinie, die die Herzen der Menschen berührt und hoffentlich ihre Loyalität und Wertschätzung steigert.

Bierunternehmen sind besonders kompetent im Aufbau von Marken und konzentrieren sich oft auf einprägsame Slogans wie „The King of Beer“ oder Talking Frogs. Andererseits ist ein Teil des Grundes, warum die Werbekampagne „Clydesdale“ wirksam bleibt, dass sie von Buds vertrauten „lustigen / cleveren“ Themen abweicht, um zu zeigen, dass Bier manchmal ernst sein kann.Heutzutage kann das Wissen über Branding entscheidend sein, wenn Sie die besten Methoden identifizieren, um Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihr gesamtes Unternehmen zu bewerben. Ein gut gemachter integrierter Marketingplan kann all dies ansprechen und Kunden anziehen sowie sie dazu bringen, Sie zu mögen oder dies weiterhin zu tun.

Marke definieren

Ihre Marke unterscheidet Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung von allen anderen. Wir definieren es als die Elemente und Gefühle, die Ihre Marke von Ihren Mitbewerbern unterscheiden.

Dies können physische Unterschiede wie Farbe, Größe, Textur und sogar die Schriftarten auf der Verpackung sein. Alternativ könnte ein Preis, eine Zielgruppe oder die Art und Weise vorgeschlagen werden, wie sich Menschen fühlen sollten, wenn sie Ihre mit anderen vergleichen.

Für Verbraucher macht eine Lieblingsmarke das Einkaufen einfach. Eine emotionale Verbindung macht es auch einfach, ein Produkt / eine Dienstleistung jemand anderem zu empfehlen. Menschen, die eine Marke annehmen, können auch freiwillige Botschafter / Befürworter werden – wie die jahrzehntelange Rivalität zwischen Ford- und Chevrolet-Besitzern.Fords und Chevys dienen der gleichen Funktion, haben die gleichen Arten von Teilen und ähnliche Preise, aber Fans von jedem empfinden einen als wesentlich besser, haben eine positive Sicht für andere, die das gleiche fühlen, und eine negative Sicht für ihre Rivalen.

Aufbau der Marke

Natürlich bedarf es konzentrierter Anstrengungen, um einen Verbraucher dazu zu bringen, sich von „Was ist das?“ zu „Ich liebe das für immer.“ Sobald wir eine neue Marke gefunden haben, kann es außerdem erforderlich sein, sie zu übernehmen.

Aber es ist möglich, Menschen zu begeistern, insbesondere mit einer digitalen Marketingstrategie. Dies beginnt mit der Identifizierung Ihrer Ziele (Interesse, Verkäufe, Engagements usw.). Wählen Sie dann mindestens einen Kanal aus, in dem Ihrer Meinung nach Ihre ideale Zielgruppe gefunden wird. Erstellen Sie etwas Einzigartiges für diesen Kanal und überwachen Sie dann die Menge und Art der Aktivität. Wiederholen Sie dies bei Bedarf mit verschiedenen Kanälen.

Schließlich haben Sie genügend Daten, um anzugeben, welcher Kanal die höchsten Interessen und Aktivitäten hat. Das wird ein Leitfaden für das Hinzufügen von mehr Ressourcen in für die beste Rendite und das ist weniger wichtig.

Größere Pläne

Sobald eine Marke eingegrenzt wurde, überlegen Sie, wie Sie sie unterstützen und mit Ihrer gesamten Organisation verknüpfen können. Diese Art von Aufwand profitiert von der Entwicklung eines integrierten Marketingplans, bei dem jede Nachricht auf jedem Kanal konsistent ist.

Kunden profitieren davon, dass sie wissen, dass eine bestimmte Marke Teil Ihres Unternehmens ist und umgekehrt. Das ist besonders nützlich, wenn sie bereits mit Ihrem gesamten Unternehmen vertraut sind. Aufbauend auf dem Ford-Beispiel könnte dies ein neuer Autotyp sein, nicht nur ein neueres Modell.

Ebenso kann das verwirrend sein, wenn Sie für bestimmte Marken unterschiedliche Looks und Feels haben.Eine großartige Marketingstrategie kann das Erreichen verschiedener Zielgruppen auf verschiedenen Kanälen beinhalten, aber alle mit dem gleichen übergeordneten Ziel, das Unternehmen zu stärken – betrachten Sie es als Markenbekanntheit für das gesamte Unternehmen.

Ein großer Teil dieser Art von Bewusstsein besteht darin, Vertrauen aufzubauen und es im Laufe der Zeit wachsen zu lassen. Wenn Sie nicht dort anfangen, bleibt die Loyalität der Menschen schwach und macht sie anfälliger für konkurrierende Marken. Je länger Sie die Leute interessieren, desto einfacher ist es, sie dazu zu bringen, loyal zu bleiben.

Ein Teil dieses Vertrauens erfordert, sichtbar zu bleiben – was bedeutet, die Häufigkeit von Nachrichten auf verschiedenen Kanälen zu erhöhen. Aber die Auszahlung ist auch großartig – die Umwandlung von Menschen in treue Fans kann mehr Bestellungen bedeuten.

Wachsender Wert

Neben der Schaffung von Bewusstsein und Kundenbindung für bestimmte Produkte können Ihre Bemühungen zum Markenaufbau auch dazu beitragen, den Gesamtwert Ihres Unternehmens zu steigern. Mehr Menschen sind bereit, Einkäufe zu tätigen, sie wissen besser, wer Sie sind, sie vertrauen Ihnen und sie erzählen es ihren Freunden – was sie möglicherweise auch zu treuen Kunden macht.

Das bedeutet nicht, für jeden etwas dabei zu sein. Sobald Sie Ihre Zielgruppe festgelegt haben, stellen Sie stattdessen sicher, dass sie den größten Teil Ihrer positiven Aufmerksamkeit und Marketingressourcen erhalten.

Unternehmen, die nützliche Produkte oder Dienstleistungen anbieten, sind sicherlich großartig. Aber Wege zu finden, emotionale Bindungen zu Ihrer Marke zu schaffen und dann Marketingbemühungen zu nutzen, um sie zu erweitern, kann einen großen Beitrag dazu leisten, Menschen für den Einkauf zu begeistern.

Marketing allein ohne eine bestimmte Marke zu fördern, kann dazu führen, dass sich die Menschen unvollständig fühlen. Aber ein integrierter Marketingplan kann die Loyalität steigern, egal ob Sie Autos, Bier oder andere Waren und Dienstleistungen verkaufen.

was-macht-eine-große-Marke-die-small-business-owners-branding-checkliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.