Dieses Bild kann Menschen, Personen, Kleidung und Bekleidung enthalten

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, werden Sie an diesem Wochenende etwas Wäsche waschen, und mit etwas Glück waschen Sie das Zeug, das gewaschen werden muss, aber übertreiben Sie es auch nicht. Da die Layering-Saison in vollem Gange ist, ist jetzt kein schlechter Zeitpunkt, um diese Statistiken aufzufrischen. Du willst ein Mann sein, der nach frischer Wäsche riecht, aber auch wie er selbst, und der nicht zu viel Geld für die chemische Reinigung ausgibt. Dies wird Ihnen helfen, diese Träume zu verwirklichen.

Mehr anzeigen

Ihre Trainingskleidung
Baumwoll-T-Shirts, Shorts, Socken und alles andere, was in Schweiß getränkt wird, sollte nach jedem Tragen gewaschen werden, aber wenn Ihr Sport der Wahl eher geringe Auswirkungen hat (Sup, Yogis) oder wenn das Kleidungsstück aus einem Performance-Stoff wie wasserfestem Nylon besteht, können Sie es auf alle paar Meter dehnen trägt. Vergessen Sie nicht, Ihre Sporttasche auch einmal im Monat zu waschen — sie wird sie sicherlich brauchen.

Ihre Bürokleidung
Ihr Anzug kann etwa vier bis fünf Mal getragen werden, bevor er zur Reinigung muss. Legen Sie immer alle koordinierenden Teile ab, damit sich alles mit der gleichen Geschwindigkeit abnutzt. Ihre Button-Down-Shirts können drei bis vier Mal getragen werden, besonders wenn Sie ein Unterhemd sind. Hemden müssen nicht immer zur Reinigung gehen, aber wenn das Trocknen und Bügeln von Hand zu entmutigend ist, haben wir Verständnis. Bitten Sie einfach Ihre chemische Reinigung, die Stärke auszulassen, damit sie länger hält.

Ihre Freizeitkleidung
Hosen und Pullover sind die Arbeitspferde Ihrer Garderobe – sie können etwa fünf Mal getragen werden, bevor sie gewaschen werden müssen. T-Shirts und Henleys sind gut für ein bis zwei trägt, je nachdem, wie viel Sie schwitzen. Jeans können eine ganze Saison ohne Waschen gehen – aber waschen Sie sie gelegentlich. Stinkende Jeans sind nicht gut fürs Geschäft.

Ihre Winterausrüstung
Die meisten Jacken und Mäntel sollten einmal pro Saison gewaschen werden. Daunen-, Woll- und Canvas-Mäntel müssen nicht immer professionell gewaschen werden, aber Leder und Wildleder sollten von einem Profi gehandhabt werden. Vergessen Sie nicht, in der kalten Jahreszeit etwa einmal im Monat Wintermützen, Schals und Handschuhe zu waschen. Denken Sie nur daran, wie viele Orte sie waren, und Sie werden die Notwendigkeit verstehen.

Deine privaten Sachen
Wir wissen, dass wir dir nicht sagen müssen, dass du deine Unterwäsche, Socken und dein Unterhemd nach jedem Tragen waschen sollst — das ist nicht verhandelbar. Pyjamas können bis zu vier Abnutzungen standhalten, und Roben sind ungefähr gleich, da sie wie Handtücher behandelt und mindestens jede Woche gewechselt werden sollten. Oh, und während wir Sie haben, waschen Sie Ihre Bettwäsche auch wöchentlich. Es macht keinen Sinn, Ihre Kleidung sorgfältig zu waschen, wenn Sie am Ende des Tages in schmutzigen Laken schlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.