Haben Sie dieses seltsame Taubheitsgefühl und Kribbeln in Ihrer Hand und Ihrem Handgelenk gespürt? Wir sind sicher, dass jeder irgendwann dieses ungewöhnliche Gefühl erlebt haben könnte. Karpaltunnelschmerzen sind eine häufige neurologische Störung, die zu Taubheitsgefühl, Kribbeln und Schwäche in Hand und Handgelenk führt. Es wird hauptsächlich verursacht, wenn der Nervus medianus aufgrund einer Entzündung komprimiert wird, die durch eine Verengung im engen Durchgang zwischen den Knochen und Bändern an der Unterseite des Handgelenks verursacht wird. Dieser Zustand tritt am häufigsten bei Frauen auf, insbesondere bei Schwangeren. Es gibt zwar zahlreiche Medikamente und Übungen, um diesen Zustand zu behandeln, aber Akupunktur kann auch wirksam sein, um diesen Zustand zu behandeln.
Wie Akupunktur hilft
Früher glaubte man, dass Akupunktur nur bei leichten Schmerzen helfen kann, aber verschiedene diesbezügliche Untersuchungen belegen, dass sie sogar bei chronischen Schmerzen wie dem Karpaltunnelsyndrom helfen kann. Laut einer Studie, die in der Zeitschrift Brain veröffentlicht wurde, half Akupunktur, die Symptome des Karpaltunnelsyndroms durch „Remapping“ des Gehirns zu reduzieren. Die Forschung sagt auch, dass die Therapie auch heilende Wirkungen an der Quelle der Schmerzen in den Handgelenken bietet.
Die Studie
Die Studie wurde an 80 Personen mit einer durchschnittlichen Altersgruppe von 45 Jahren durchgeführt. Die Freiwilligen wurden in drei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe wurde mit Verum Elektroakupunktur am Handgelenk behandelt. Die zweite Gruppe mit Akupunkturtherapie im Knöchel und die dritte wurde drei Monate lang mit Scheinakupunktur versorgt. Am Ende wurde festgestellt, dass alle drei Gruppen eine gewisse Erleichterung berichteten, aber zwei Gruppen, die Akupunktur erhielten, zeigten auch einige physiologische Veränderungen.

Dies war nicht die erste Studie, die ergab, dass Akupunktur bei Karpaltunnelschmerzen helfen kann. Studien, die früher in dieser Hinsicht durchgeführt wurden, schlugen dasselbe vor.
Das Endergebnis
Akupunktur kann eine großartige alternative Therapie sein, um jede Art von chronischer Schmerzerkrankung zu behandeln. Diese Therapie wird sogar in mehreren Richtlinien für verschiedene chronische Schmerzzustände empfohlen. Einer der Vorteile der Akupunktur ist, dass sie minimal invasiv ist und ein geringes Risikoprofil aufweist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.