Wenn Sie auch ein Implantat erhalten, wird der Chirurg auch das einsetzen.

Ein Latissimus-Dorsi-Flap-Eingriff dauert etwa 3 oder 4 Stunden.

Nach der Operation zur Rekonstruktion des Latissimus-Dorsi-Lappens: Sie werden nach der Operation in den Aufwachraum gebracht, wo das Krankenhauspersonal Ihre Herzfrequenz, Körpertemperatur und Ihren Blutdruck überwacht. Wenn Sie Schmerzen haben oder sich von der Narkose übel fühlen, sagen Sie es jemandem, damit Sie Medikamente erhalten können.

Sie werden dann in ein Krankenzimmer eingeliefert. Bei einem Latissimus dorsi-Lappen bleiben Sie normalerweise etwa 4 Tage im Krankenhaus.

Ihr Arzt wird Ihnen spezifische Anweisungen für Ihre Genesung geben. Detaillierte Informationen darüber, was nach einer Mastektomie und / oder Rekonstruktionsoperation zu erwarten ist, einschließlich der Pflege der Verbände, Stiche, Heftklammern und chirurgischen Drainagen, finden Sie auf der Seite Mastektomie: Was zu erwarten ist.

Es kann ungefähr 4 Wochen dauern, bis Sie sich von einer Latissimus-Dorsi-Rekonstruktionsoperation erholt haben. Da Sie an zwei Stellen Ihres Körpers (Brust und Rücken) operiert wurden, fühlen Sie sich möglicherweise schlechter als jemand, der allein eine Mastektomie hatte, und es wird wahrscheinlich länger dauern, bis Sie sich erholt haben. Sie müssen sich um zwei Schnitte kümmern: an Ihrer Brust und am Rücken. Möglicherweise müssen Sie Hilfe anfordern, um den Einschnitt auf Ihrem Rücken zu behandeln. Möglicherweise heilen Sie auch von einer axillären Knotendissektion (einem Schnitt unter Ihrem Arm, bei dem Lymphknoten entfernt wurden), wenn Ihr Arzt dies empfohlen hat.

Es ist wichtig, sich die Zeit zu nehmen, die Sie zum Heilen benötigen. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes, wann Sie mit Dehnübungen und Ihren normalen Aktivitäten beginnen sollten. In der Regel müssen Sie etwa 4 Wochen nach der Rekonstruktion des Latissimus Dorsi-Lappens nichts Schweres, anstrengenden Sport und sexuelle Aktivitäten mehr heben. Es lohnt sich, einen kurzen Kurs der Physiotherapie mit einem qualifizierten Brustkrebs-Physiotherapeuten zu haben, um die Bewegungsfreiheit in Ihrer Schulter zu stärken und aufrechtzuerhalten. Fragen Sie Ihren Arzt nach Empfehlungen.

CRBS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.