Eine spezielle Anwendung, die für alle Benutzer nützlich ist, die ihre ExtFS-Partitionen von Windows aus verwalten möchten, anstatt Linux

Früher bekannt als Paragon ExtFS, Linux File Systems für Windows ist eine Anwendung, die speziell für alle Benutzer entwickelt wurde, die von ihrem Windows-basierten Computer aus auf Daten auf ihren Ext2 / Ext3 / Ext4-Partitionen zugreifen müssen.

Mit Hilfe dieser Software können Benutzer ihre Dokumente und andere Dateitypen problemlos von jeder ExtFS-Partition importieren oder exportieren und Multimediadateien öffnen und anzeigen, ohne sie zu kopieren.

Das Tool erweist sich als sehr nützlich, wenn Benutzer Dateien auf einer Festplatte verwalten müssen, die aus einem NAS-Speicher entfernt wurde, der unter Linux ausgeführt wird. Wenn dieses Programm installiert ist, müssen sie die Festplatte nur über einen eSATA-Anschluss oder einen USB-zu-SATA-Adapter an den Computer anschließen und können sofort auf die gewünschten Dateien zugreifen.

Die Arbeit mit dem Tool ist sehr einfach, da alle Funktionen dank einer oberen Symbolleiste immer in Ihrer Reichweite sind. Linux File Systems für Windows macht das Kopieren eines großen Films auf eine neue Festplatte überflüssig, wenn er auf einer Ext2 / Ext3 / Ext4-Partition gespeichert wurde. Benutzer müssen nur das Laufwerk an den Windows-PC anschließen, und Videos sind sofort zugänglich, zusammen mit allen anderen Multimedia-Dateien.

Limitations in the unregistered version

  • 10 days trial

Filed under

ExtFS Management Partition Manager ExtFS Explorer ExtFS Partition Export Import

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.