Ingenieure in Südkalifornien arbeiten hart daran, den größten Wildtierkorridor der Welt zu entwerfen, der sich über den US Highway 101 nordwestlich von Los Angeles erstrecken soll.

Der Korridor wird verschiedene Teile der Santa Monica Mountain Chain verbinden, was für die Zukunft der Berglöwen von entscheidender Bedeutung ist – aber auch anderen Arten helfen wird. Die 87-Millionen-Dollar-Brücke ist in die endgültige Entwurfsphase eingetreten und soll 2023 eröffnet werden.“Dieses Ökosystem muss für alle Wildtiere wieder verbunden werden“, sagte Beth Pratt von der National Wildlife Federation und erklärte, dass Tiere durch verschiedene Teile der Berge streifen könnten, bis Menschen sie mit riesigen Straßen abschneiden. GPS-Tracking zeigt, dass die Tiere in ihren eigenen kleinen Gebieten weitgehend isoliert sind und sich nicht vermischen können. „Die Segmentierung betrifft große und kleine Tiere: Eidechsen und Vögel bis hin zu Berglöwen.“

Los Angeles baut die weltweit größte Wildtierbrücke über die 10-spurige Autobahn – Video
  • Ein Werbevideo für das Projekt der National Wildlife Federation.

Besonders Berglöwen haben es schwer. Populationen von Berglöwen können sich nicht zur Paarung sozialisieren, und ein in diesem Jahr veröffentlichter Bericht warnte davor, dass Berglöwen in Südkalifornien innerhalb von 50 Jahren aussterben könnten, wenn ihre genetische Vielfalt nicht erhöht würde.“Dies ist ein Tier, das in Kalifornien besonders beliebt ist“, sagte Pratt und fügte hinzu, dass Kalifornien der einzige Staat ist, in dem Berglöwen nicht zum Sport gejagt werden dürfen. „Wir wollen diese Tiere in der Landschaft, und die Population wird aussterben, wenn wir nicht bald etwas tun.“

Beth Pratt von der National Wildlife Federation und Caltrans Projektmanager Sheik Moinuddin gehen in der Nähe der geplanten Wildlife Crossing.
Beth Pratt von der National Wildlife Federation und Caltrans Projektmanager Sheik Moinuddin zu Fuß in der Nähe der geplanten Wildlife Crossing. Foto: Marcio José Sánchez / Associated Press

Der National Park Service forscht seit fast zwanzig Jahren an der Stelle des Korridors, aber die Rede von einem Tunnel oder einer Kreuzung wurde vor einem Jahrzehnt ernst, sagte Pratt. Diese Idee hat schnell an Fahrt gewonnen: Der Korridor hat $ 13.4m von privaten Spendern gesammelt. „Es war ein langes Erbe mit all unseren Partnern, aber dieser aktuelle Drang nach einer Struktur – und einer Überführung – hat sich schnell bewegt.“

Die Designer entschieden sich für eine Brücke, die von Pinsel und Bäumen umgeben ist und sich 165 Fuß über eine 10-spurige Autobahn erstreckt. Es ist so konzipiert, dass es sich in die Berge einfügt, damit die Tiere nicht merken, dass sie sich auf einer Brücke befinden. „Die Wissenschaft sagt uns, dass dies das bessere Design ist“, sagte Pratt. „Einige Tiere werden Tunnel benutzen, andere nicht. Wir haben uns die beste Lösung für alle Wildtiere angesehen, damit alle Kreaturen dies nutzen können.“

Der Tunnelbau unter 10 Fahrspuren Pflaster und einer Zufahrtsstraße wäre auch teurer gewesen.

Das Projekt hat Aufmerksamkeit von Kansas bis Hongkong erhalten. Leonardo DiCaprio war ein Unterstützer. Und während der öffentlichen Kommentierungsphase gab es 9.000 positive und 15 negative Kommentare.

Pratt sieht das Projekt als ehrgeizig an. „Wir machen das in LA, einer Stadt mit 4 Millionen Einwohnern“, sagte sie, mit 300.000 Autos, die jeden Tag unter diesem bestimmten Autobahnabschnitt fahren.

„Wenn LA es kann, kann es überall funktionieren. Selbst in einer riesigen Stadt werden wir einem Berglöwen ein Zuhause geben.“

• Dieser Artikel wurde am 18.Juni 2020 geändert, um klarzustellen, dass die Brücke der lokalen Bevölkerung von Berglöwen vor dem Aussterben helfen soll.

{{#ticker}}

{{TopLeft}}

{{bottomLeft}}

{{TopRight}}

{{BottomRight}}

{{#goalExceededMarkerPercentage}}

{{/goalExceededMarkerPercentage}}

{{/ticker}}

{{Überschrift}}

{{#paragraphs}}

{{.}}

{{/paragraphs}}{{highlightedText}}

{{#cta}}{{text}}{{/cta}}
Erinnere mich im Mai

Akzeptierte Zahlungsmethoden: Visa, Mastercard, American Express und PayPal

Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie daran zu erinnern, einen Beitrag zu leisten. Halten Sie Ausschau nach einer Nachricht in Ihrem Posteingang im Mai 2021. Wenn Sie Fragen zum Beitrag haben, kontaktieren Sie uns bitte.

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Titter teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.