Murungai Keerai Sambar Rezept ist eine köstliche Sambar aus Drumstick Blätter auch bekannt als Moringa Blätter, die zusammen mit Sambar Zwiebeln, Mooli, Sambar Pulver in Tamarindenwasser gekocht wird. Es ist sehr wichtig, ein hausgemachtes Sambar-Pulver zu verwenden, um den besten Geschmack aus dem Murungai Keerai Sambar-Rezept zu erhalten.

Wussten Sie schon: Drumstick Leaves ist bekannt für seine hervorragende Nahrungsquelle und ist ein natürlicher Energie-Booster. Drumstick Blätter auch bekannt als Moringa, hilft niedriger Blutdruck, Blutzucker bei Diabetikern und ist auch ein Schlafmittel. Seine entgiftende Wirkung kann von Moringas Fähigkeit kommen, Wasser zu reinigen. Moringa wirkt als Gerinnungsmittel, das sich an schädliches Material und Bakterien bindet.

Wussten Sie schon: Asafoetida hat viel medizinischen Wert. Laut ayurvedischer Medizin wird es bei Atemproblemen wie chronischer Bronchitis und Asthma eingesetzt. Es wird auch für Verdauungsprobleme einschließlich Darmgas, Magenverstimmung, Reizdarmsyndrom und vieles mehr verwendet.

Und daher ist es äußerst wichtig sicherzustellen, dass wir ein qualitativ hochwertiges Hing (SSP Asafoetida) verwenden. Das Gute an SSP Asafoetida ist, dass es kein arabisches Gummi hat und daher starke intensive Aromen hat, wodurch die Verwendung von nur einer Prise einfach perfekt für ein Gericht wäre.Servieren Sie das Murungai Keerai Sambar-Rezept zusammen mit gedünstetem Reis, Kohl-Poriyal und einem Karotten-Gurken-Tomaten-Salat mit Zitrone und Koriander-Rezept für ein klassisches südindisches Mittag- oder Abendessen. Sie können die Murungai Keerai Sambar auch in eine Brotdose packen, indem Sie sie zusammen mit Reis mischen.

Wenn Ihnen das Murungai Keerai Sambar-Rezept gefallen hat, finden Sie unten auch weitere leckere und gesunde Sambar-Rezepte

  1. Rote-Bete-Sambar-Rezept – würziges Rote-Bete-Linsen-Curry
  2. Thakkali Vengaya Sambar-Rezept – Tomaten-Zwiebel-Sambar
  3. Gemischtes Gemüse-Sambar-Rezept (würziges Linsen-Curry mit Gemüse)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.