F. Welche Pflanzen sollte ich in einem Dachgarten verwenden?

A. Es gibt eine Reihe von Dingen zu beachten, wenn man darüber nachdenkt, einen Dachgarten zu pflanzen. Zu diesen Überlegungen gehören die Kosten für Installation, Wartung sowie die Art des Daches und der tragenden Struktur. Das Pflanzen in Behältern kann eine einfache, wirtschaftliche Alternative zu einem Pflanzbeet sein. Im Allgemeinen werden Dächer als feindliche Umgebungen angesehen, insbesondere aufgrund von Wind- und Sonneneinstrahlung. Zu den Merkmalen von Pflanzen, die für Dächer geeignet sind, gehören kurzer Wuchs, kleine Blätter, Sonnen- und Windtoleranz. Pflanzen müssen auch für unsere Region winterhart und vorzugsweise dürretolerant sein.Beispiele für mehrjährige Pflanzen, die auf dem Dachgarten des Daniel F. und Ada L. Rice Plant Conservation Science Center im Chicago Botanic Garden installiert wurden, sind kleine Katzenminze (Calamintha nepeta); Harebell (Campanula rotundifolia); Dianthus, speziell Dianthus gratianopolitanus ‚Firewitch;‘ Sedums (Sedum spurium ‚John Creech‘) und (Sedum acre ‚Aureum‘). Jeder von ihnen wäre für Dachbetten oder Container geeignet. Bitte beachten Sie, dass Container Winterschutz benötigen.Es gibt viele Einschränkungen und Überlegungen beim Bau eines Dachgartens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.