Newheader links.png Dieser Artikel ist ein Stub. Sie können helfen, indem Sie es erweitern! Newheader rechts.png

Schurken Torheit

Voraussetzung

Gedämpfte Spirituosen

Erforderliche Artikel

{{{req_items}}}

Typ

Fraktion

Diebesgilde

Questgeber

Mercer Frey

Ort

Der zwinkernde Skeever
Einsamkeit
Osten Empire Company Warehouse
Brinewater Grotto

Belohnungen

Ein von Tonilia verbessertes Rüstungsteil der Diebesgilde.

Alt Belohnungen

Erforderliche Stufe

Gefolgt von

Mit Stille sprechen

ID

TB04

Quest Objectives

  • Sprich mit Mercer Frey
  • (Optional) Sprich mit Brynjolf
  • Sprich mit Gulum-Ei
  • Stehlen Sie einen Fall von Feuerbrandwein
  • Holen Sie sich Informationen von Gulum-Ei
  • Schatten Gulum-Ei
  • Konfrontieren Gulum-Ei
  • Alternative Informationsquelle finden
  • Zurück zu Mercer Frey

Walkthrough

Die Entwicklung hat bisher noch nicht den Namen hinter der mysteriösen Markierung auf dem Schuldschein enthüllt, die gleiche Markierung, die bereits auf Goldenglow Bill of Sale zu sehen ist. Letzterer brachte jedoch den Namen Gulum-Ei zur Sprache… eine mögliche Spur.

Sprich mit Mercer Frey

Mercer Frey erkennt den Namen Gulum-Ei als den eines ehemaligen Gildeninformanten, der die Aktivitäten der East Empire Company im Auge behielt und einige ihrer Wertsachen weitergab. Aber in letzter Zeit sind seine Beiträge zur Gilde zurückgegangen. Mercer schlägt einen Stern vor, der mit Gulum-Ei vom Drachengeborenen spricht.

(Optional) Sprich mit Brynjolf

Wenn du mit Brynjolf sprichst, erfährst du mehr über Gulum-Ei und das Lagerhaus der East Empire Company in Solitude.

Sprecht mit Gulum-Ei

Gulum-Ei findet ihr am Zwinkernden Skeever in Solitude. Zuerst wird er völlige Ignoranz in Ohnmacht fallen. Die Erwähnung seines Namens auf dem Goldenglow Bill of Sale erfrischt seinen Geist leicht, aber er denkt nicht viel darüber nach.

Um mehr Informationen über Gulum-Ei zu erhalten, kann das Drachengeborene überreden, bestechen oder einschüchtern.

Feuerbrandwein stehlen

Abhängig von den früheren Begegnungen des Drachengeborenen mit Menschen im Blauen Palast kann dies nicht als Diebstahl angesehen werden.

Holen Sie sich Informationen von Gulum-Ei

Nach einem erfolgreichen Interview erwähnt Gulum-Ei, dass eine Frau mit viel Geld an ihn herangetreten ist und ihn gebeten hat, als Makler in dieser Angelegenheit zu fungieren und Aringoth für das Anwesen zu bezahlen. Er tat, was ihm gesagt wurde, stellte keine Fragen und kehrte mit der Tat zurück. Die Frau war jedoch wütend auf Mercer Frey. Wie das sein mag, hat Gulum-Ei den Namen der Frau nie herausgefunden… oder so sagt er.

Shadow Gulum-Ei

Das Drachengeborene ist nicht davon überzeugt, dass Gulum-Ei alles erzählt, was er weiß, und beschließt daher, den Argonier zu verfolgen. Gulum-Ei verlässt das Gasthaus und geht ruhig zum Lagerhaus der East Empire Company, das derzeit am Haupttor nicht bewacht wird.

Tipp: Gulum-Ei zu folgen bedeutet schleichen oder zumindest nicht bemerkt zu werden. Im Lagerhaus muss das Drachengeborene unbemerkt an den Wachen vorbeikommen, um Gulum-Ei nicht zu alarmieren. Es ist also wahrscheinlich eine gute Idee, jedem Anhänger zu sagen, er solle vor dem Hauptlagereingang stehen und warten.

Tipp: Auf der nordöstlichen Seite der Lagerhöhle, einige Holzstufen hinauf, befindet sich ein Holzhaus mit der East Empire Shipping Map, ein ungewöhnlicher Gegenstand, den Delvin Mallory gerne kaufen wird. (Ein Revisit könnte am besten gegen Ende der Quest gemacht werden, bevor man nach Mercer zurückkehrt.)

Nachdem er Gulum-Ei durch das Lagerhaus gefolgt ist und den Wachen aus dem Weg gegangen ist, verlässt er schließlich die Höhle über einen schwer zu erkennenden Pfad hinter einigen Regalen, um die Brinewater-Grotte zu betreten. Nachdem Sie an zehn Banditen vorbeigekommen sind, könnte Schleichen eine Option sein, finden Sie Gulum-Ei am anderen Ende der Grotte.

Konfrontiere Gulum-Ei

Wenn sich das Drachengeborene Gulum-Ei nähert, wird der Argonier schnell nachgeben. Man kann den ängstlichen Gulum-Ei beschwichtigen, indem man verspricht, Mercer nichts Belastendes zu erwähnen, zuerst neutral Informationen anzufordern und dann zu entscheiden, was mit ihm passieren wird, oder ihn direkt zu bedrohen.

Wie sich herausstellt, heißt die Frau, die alle Stiche im Hintergrund zieht, Karliah, und anscheinend hat sie den letzten Gildenmeister getötet, bevor sie geflohen ist.

Sollte das Drachengeborene den milden Ansatz mit Gulum-Ei gewählt haben, wird er in Zukunft seine Dienste als Zaun anbieten.

Alternative Informationsquelle finden

Das Töten von Gulum-Ei erfordert einen anderen Ansatz… ???

Rückkehr zu Mercer Frey

Das Drachengeborene kehrt mit dem Namen des mysteriösen Gegners zu Mercer Frey zurück, der die Diebesgilde stürzen zu wollen scheint. Mercer ist ziemlich schockiert, den Namen Karliah zu hören, Ein Name, den er gehofft hatte, nie wieder zu hören, und erzählt nach einigem Stoßen die Geschichte, wie beide Partner in der Gilde waren, bis sie den Gildenmeister tötete, Gallus Desidenius. Ihre Motive scheinen Rache zu sein, obwohl Mercer sie nur erraten kann.

Als Belohnung für die Informationen weist Mercer Tonilia an, ein Stück des Rüstungssets der Diebesgilde des Drachengeborenen zu verbessern, d. H. entweder Handschuhe, Kapuze, Rüstung oder Stiefel.

Mercer beschließt, Karliah auszuschalten, um den Konflikt ein für alle Mal zu beenden, und das Drachengeborene hat die Ehre, mit Silence zu sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.