WERBUNG
LESEN SIE WEITER UNTEN

Hauptunterschied

Literatur ist eine der reichsten erbe von einer Generation zur anderen oder von einer Epoche zur anderen. Man kann die Ereignisse in einer bestimmten Zeit untersuchen, indem man die Literatur dieser Zeit kennt. Komödie und Tragödie sind zwei berühmte Genres der Literatur, die darauf abzielen, die Gesellschaft mit ihrer Bescheidenheit zu reflektieren und zu erziehen. Komödie ist das Genre, das ein glückliches und ein lebendiges Ende hat, während Tragödie das Genre ist, das ein depressives oder trauriges Ende hat. Im Allgemeinen enthält die Literatur jedes Genres von Anfang an einige starke Elemente. Da man nicht bis zum Ende studiert, kann man sogar über das Genre Bescheid wissen, wenn sich die Geschichte entfaltet. Komödie hat Elemente wie unbeschwerte Gespräche, lebhafte Charaktere, amüsante Darstellung von Vorfällen und vieles mehr, während Tragödie Elemente wie schwere Krisen oder Probleme hat. Die Literatur, die sowohl die Tragödie als auch die Komödie besitzt, wird Tragikomödie genannt.

Vergleichstabelle

Basis Komödie Tragödie
Ende Komödie ist das Genre, das ein fröhliches und lebendiges Ende hat. Tragödie ist das Genre, das ein depressives oder trauriges Ende hat.
Elemente Comedy hat Elemente wie unbeschwerte Gespräche, lebhafte Charaktere, amüsante Darstellung von Vorfällen. Tragödien haben Elemente wie schwere Krisen oder Probleme.
Protagonist Der Protagonist einer Komödie heißt Comic hero. Der Protagonist einer Tragödie wird tragischer Held genannt.
Beispiel Ein Sommernachtstraum, Die Wichtigkeit, ernst zu sein, Die Titelseite, Die 39 Schritte sind nur einige der berühmten Komödien. Hamlet, MacBeth, Romeo und Julia, Othello, König Lear, Titus Andronicus sind nur einige der berühmten Tragödien.

WERBUNG
LESEN SIE WEITER UNTEN

Was ist Comedy?

Comedy ist das Genre der Literatur, das das Publikum mit Humor amüsiert und mit Happy End weitergeht. Komödien sind nicht nur ein Teil des Lachens, sie erziehen auch Menschen, sondern in einer angenehmen Umgebung. Sie haben auch Probleme und Höhepunkt, aber sie schaffen nie Chaos unter Publikum und sogar der Antagonist ist nicht so wild wie im Genre der Tragödie. Es zirkuliert meistens um kleinere soziale Probleme und die Vorfälle, die um sie herum geschehen, erziehen und bringen sie gleichzeitig zum Lachen. Eine Komödie kann weiter in diese Subgenres Satire, Burleske, Komödie der Manieren und Farce unterteilt werden. Alle dienen dem ähnlichen Zweck mit ihren Unterscheidungsmerkmalen. Ein Sommernachtstraum, Die Wichtigkeit, ernst zu sein, Die Titelseite, Die 39 Schritte sind nur einige der berühmten Comedy-Stücke.

WERBUNG

Was ist Tragödie?

Tragödie ist das Genre der Literatur, das eine ernste Geschichte mit einem traurigen Ende hat. Es ist eine intensive Art von Geschichte, in der es um das Entscheidende, das Böse oder die Probleme geht. Im Allgemeinen ist der Antagonist in der Tragödie wilder als in Komödien. Hamlet, MacBeth, Romeo und Julia, Othello, König Lear, Titus Andronicus sind nur einige der berühmten Tragödien, die Shakespeare geschrieben hat. Durch die Geschichte hat es eine gewisse Ernsthaftigkeit, da es den Protagonisten in Schwierigkeiten zeigt, aber im Laufe der Geschichte wird es noch beunruhigender, was zu einem traurigen und depressiven Ende führt. Die Tragödie spielt normalerweise auf einem Schlachtfeld, einem dunklen und mysteriösen Palast oder an einem verwüsteten Ort.

Komödie vs. Tragödie

  1. Komödie ist das Genre, das ein glückliches und ein lebendiges Ende hat, während Tragödie das Genre ist, das ein depressives oder trauriges Ende hat.Komödie hat Elemente wie unbeschwerte Gespräche, lebhafte Charaktere, amüsante Darstellung von Vorfällen und vieles mehr, während Tragödie Elemente wie schwere Krisen oder Probleme hat.
  2. Die Literatur, die sowohl die Tragödie als auch die Komödie besitzt, wird Tragikomödie genannt.
  3. Der Protagonist einer Komödie wird Comic-Held genannt, während der Protagonist einer Tragödie tragischer Held genannt wird.A Midsummer Night’s Dream, The importance of Being Earnest, The Front Page, The 39 Steps sind nur einige der berühmten Komödien, während Hamlet, MacBeth, Romeo und Julia, Othello, King Lear, Titus Andronicus nur wenige der berühmten Tragödien sind.Eine Komödie kann weiter in diese Subgenres Satire, Burleske, Komödie der Manieren und Farce unterteilt werden.Die Komödie beginnt in einer angenehmen und ruhigen Umgebung, während die Tragödie normalerweise in einem Schlachtfeld, einem dunklen und mysteriösen Palast oder einem verwüsteten Ort spielt.

ADVERTISEMENT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.