207shares
  • 198
  • 9
Katze isst schnell

Es gibt viele Gründe, warum eine Katze schnell isst und eine Mahlzeit in Sekundenschnelle beendet. Wenn eine Katze ihr Futter verschlingt, als wäre es das letzte in ihrem Leben, ist dies eine Situation, die für Ihr Haustier nicht gesund ist. Eine Folge dieser Essstörung ist das Aufstoßen der Nahrung direkt nach dem Verzehr.

Es ist wichtig zu beachten, wenn eine Katze die ganze Zeit ihr Futter erbricht, auch wenn Sie Ihr Kätzchen beim Essen langsamer werden lassen, sollten Sie es zum Tierarzt bringen, um andere gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Warum frisst eine Katze zu schnell?

Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Katze zu schnell frisst und das Futter erbricht. Unabhängig davon, warum Ihre Katze ihre Nahrung einatmet, müssen Sie dieses Verhalten stoppen, bevor weitere Gesundheitsprobleme auftreten. Der erste Schritt, um Ihrem Kätzchen zu helfen, besteht darin, die Ursache für dieses schlechte Essverhalten zu kennen.

Eine von Essen besessene Katze

Manche Katzen lieben es einfach zu essen, sie sind Feinschmecker und sobald sie Essen auf ihrem Teller sehen, atmen sie es unkontrolliert ein. Wenn eine Katze von Lebensmitteln besessen ist, sind Fettleibigkeit und Diabetes ein Hauptanliegen. Eine fettleibige und diabetische Katze drängt darauf, ständig und in großen Mengen zu essen. Wenn Ihre Katze mollig ist und ständig ihr Futter verschlingt, ist es an der Zeit, Ihre Katze auf Diät zu setzen und ihr Essverhalten neu zu erziehen.

Futterwettbewerb

Futterwettbewerb erzeugt Angst bei Katzen und es passiert, wenn zwei oder mehr Katzen das Futter zu Hause teilen müssen. Eine einzelne Katze drängt nicht darauf, ihre Mahlzeit schnell zu beenden, weil es keine Bedrohung gibt, die ihre Ressourcen in ihrer territorialen Dominanz stehlen könnte.

In Haushalten mit mehreren Katzen kann es zu Konflikten zwischen Katzen kommen, wenn die dominante Katze das Futter der anderen Katze stiehlt. Katzen sind nicht dazu gedacht, Territorium und Futter zu teilen, und wenn Sie eine Schüssel mit Futter abstellen, muss der Fastfresser seine Mahlzeit so schnell wie möglich beenden, um das Futter aus der anderen Schüssel zu essen. Dieses Essverhalten ist nicht nur für den Schnellfresser, sondern auch für den Langsamfresser ungesund, insbesondere wenn ein Kätzchen nicht fressen kann.

Gerettete Katzen

Eine gerettete Katze, die in den ersten Lebensjahren unterernährt war, wird Angst vor dem Essen entwickeln. Katzen passen sich durch Verhaltensweisen an ihre Umgebung an und der Mangel an Nahrung in den ersten Jahren einer Katze erzeugt die Denkweise „Iss das Essen schnell, bevor es weg ist“. Mit anderen Worten, Katzen, die Hunger in ihren frühen Jahren erlitten haben, werden ein adaptives Verhalten des Essens schnell entwickeln.

Fütterungsplan

Katzen bevorzugen es, mehrmals am Tag zu essen, insbesondere Kätzchen. Wenn Sie eine Katze nur einmal am Tag oder sogar zweimal füttern, entsteht zu viel Hunger, wenn die Katze das Futter zur Verfügung hat. Dies führt dazu, dass eine Katze die Essstörung entwickelt, zu schnell zu essen. Stellen Sie sich vor, Sie essen tagsüber überhaupt nicht und haben nur eine Mahlzeit zum Abendessen. Wählen Sie mehrere häufige kleine Mahlzeiten für Ihre Katze.

Katzeninsuffizienz nach dem Essen

Das Verdauungssystem der Katze ist nicht darauf ausgelegt, schnell zu essen, die Speiseröhre der Katze ist eher horizontal als vertikal. Wenn eine Katze ihre Mahlzeit verschlingt, springt das Futter gegen den unteren Schließmuskel der Speiseröhre, anstatt langsam weiterzugehen. Dies verursacht das Aufstoßen unverdauter Nahrung direkt nach dem Verzehr oder sogar Minuten danach. Das Verdauungssystem der Katze ist darauf ausgelegt, das Futter langsam aufzunehmen.

Zu schnelles Essen verursacht auch Magenschmerzen und Beschwerden bei der Katze aufgrund von überschüssigem Gas. Wenn eine Katze das Futter einatmet, frisst sie auch zu viel Luft.

Anatomie einer Katze

So stoppen Sie das schnelle Essverhalten

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihrem Kätzchen zu helfen, beim Essen langsamer zu werden. Die Wirksamkeit jeder Lösung hängt von Ihrem Katzentyp ab oder davon, ob Sie einen Haushalt mit mehreren Katzen haben.

Nahrungskonkurrenz reduzieren

Wenn Sie zwei oder mehr Katzen haben und eine Ihrer Katzen schnell frisst und dann das Futter aufstößt, besteht die Möglichkeit, dass Sie ein Kätzchen haben, das aufgrund der Nahrungskonkurrenz Angst hat. Was Sie tun können, ist, die Katzen zu trennen, wenn Sie Zeit zum Essen haben, sie in separaten Räumen zu füttern oder Katzenfütterungsstationen zu erstellen (in meinem Artikel Wie man eine Katze davon abhält, das Futter der anderen Katze zu essen, spreche ich über das Erstellen von Fütterungsstationen, um Katzen zu trennen). Dadurch können Ihre anderen Katzen eine stressfreie Mahlzeit genießen und die mollige Katze kann nur ihre Mahlzeit essen. Diese Aktion allein hilft, Ihre Katze auf einem gesunden Gewicht zu halten.

Zusätzlich müssen Sie Ihren Schnellfresser mit Spielzeugfutterautomaten oder mit einem automatischen Futterautomaten verlangsamen, der die tägliche Nahrungsaufnahme in mehrere kleinere Portionen aufteilt.

Verlangsamen Sie Ihre schnell fressende Katze

Wenn Sie einen Haushalt mit mehreren Katzen oder einer einzelnen Katze haben, spielt es keine Rolle. Es ist wichtig, Ihren schnellen Esser zu verlangsamen, um weitere Gesundheitsprobleme mit Ihrem Haustier zu vermeiden. Glücklicherweise gibt es gute Möglichkeiten, dies zu erreichen.

  • Langsam Fütterung Schalen & Interaktive Spielzeug Feeder

Langsam fütterung schalen und interaktive spielzeug feeder sind entwickelt, um machen katzen arbeit für ihre lebensmittel. Sie verfügen über Zinken wie den Northmate Interactive Slow Pet Feeder, Tunnel wie den Trixie Tunnel, Röhren wie das Stimulo Cat Feeding Toy oder eine Mischung aus allem, wie das Trixie 5-in-1 Cat Activity Board.

Die Rätsel, Zinken, Tunnel oder Röhren sind eine Herausforderung, die die Katze lösen muss, um das Futter zu fressen. Diese Art von Futternäpfen und Spielzeug verlangsamt nicht nur eine Katze beim Fressen, sondern stimuliert Ihre Katze auch mental. Langsame Futternäpfe und Spielzeuge zwingen die Katze, Kroketten für Kroketten zu essen.

Sie können auch improvisieren, wie Sie Ihre Katze beim Essen verlangsamen können. Zum Beispiel habe ich eine alte Eierablage benutzt und es hat wirklich gut mit meiner Katze funktioniert. Sehen Sie sich das folgende Video an:

Beobachten Sie, wie meine Katze mit einem improvisierten langsamen Futterfach frisst

  • Digitale Futterautomaten

Digitale Futterautomaten können so programmiert werden, dass die gesamte tägliche Nahrungsaufnahme in mehrere kleine Portionen aufgeteilt wird, die aus ein paar Kroketten bestehen.

Das Füttern einer Katze mit regelmäßigen Mahlzeiten hilft nicht, das Verhalten zu stoppen, zu schnell zu essen und sich dann zu übergeben. Wenn Sie Ihrer Katze sehr kleine Portionen geben, sagen wir 10 Kroketten auf einmal, kann Ihre Katze das Futter nicht einatmen und sich dann übergeben. Sehr kleine Portionen können so programmiert werden, dass sie alle 10 oder 15 Minuten ausgegeben werden, bis eine vollständige Mahlzeit abgeschlossen ist. Und Sie können 2, 3, 4 oder mehr Mahlzeiten pro Tag programmieren.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass nicht alle Futterautomaten dies können, nur Geräte wie der PortionPRO RX oder der Pet Feedster CAT können sehr kleine Portionen Futter gleichzeitig abgeben.

Einer Katze zu helfen, die zu schnell frisst und sich dann erbricht, mag nicht so einfach erscheinen, aber mit Liebe und Geduld ist es nicht schwierig. Ihre Katze wird glücklicher und gesünder und Sie sparen Geld und Reisen zum Tierarzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.